deen
 In Aktuelles

Tag des Waldes im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

Tag des Waldes im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

Der 21. März ist traditionell der „Tag des Waldes“, den die FAO (Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen) bereits in den 1970er Jahren als Reaktion auf die globale Waldvernichtung ins Leben gerufen hat. Heuer wurde dieser Aktionstag seitens des Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen genutzt um zusammen mit den Steiermärkischen Landesforsten im Bildungsbereich ein gemeinsames Zeichen zu setzen. Ein spannender Bildungstag rund um die Themen Wald, Wild und Biodiversität wurde in der Naturparkschule NMS Weißenbach/Enns veranstaltet. Die SchülerInnen der Ökolgiegruppe hatten die Gelegenheit von Christopher Fürweger (Förster Steiermärkische Landesforste) Wissenswertes über die Waldfunktionen, Forstbotanik sowie Wald- und Wildthematiken zu erfahren. „Der Einbezug von Fachexperten hilft uns sehr dabei den Unterricht in der Naturparkschule praxisnah, aufregend und abwechslungsreich zu gestalten“ äußert sich Eva Maria Vorwagner, Biodiversitätsexpertin und Betreuerin der Naturparkschulen zu diesem gelungenen gemeinsamen Aktionstag.