deen

Arzberghöhle Wildalpen

Die geschützte Arzberghöhle liegt in einer Seehöhe von 730 m und befindet sich nordwestlich des Arzberges vor Wildalpen. Bei dieser Tour erfährt man so einiges über die Eiszeit vom Salzatal, von der Geologie und Höhlenentstehung, dem Höhlenbär und Eiszeitjäger, auch Fledermäuse beziehen ihr Quartier in der Höhle und unser Lebenselixier Wasser spielt auch eine besonders wichtige Rolle.

Geöffnet: 25.April bis 15. Oktober – nur geführte Touren mit staatlich geprüften HöhlenführerInnen sind möglich

Kontakt & weitere Informationen:

Infobüro Salza – Tourismusverband Gesäuse
A-8924 Wildalpen, Wildalpen 91
+43 (0) 3636 341
infosalza@gesaeuse.at
www.wildalpen.at

Mehr Ausflugsziele: