Österreichisches Forstmuseum „Silvanum“

Bereits seit 1979 beherbergt der „Neue Kasten“ in Großreifling das Österreichische Forstmuseum „Silvanum“. Erbaut wurde das Gebäude im 18. Jh. von der Innerberger Hauptgewerkschaft als Getreidespeicher. Auf vier Ausstellungsebenen lernt der Besucher die vielfältige Forstgeschichte kennen. Anschaulich wird die Holzbringung am Landweg mit Handzug- und Fuhrschlitten, schweren Wägen und Waldbahnen, Rieswegen und Seileinsatz erlebbar dargestellt. Auch die Ausstellung über das Wasser als traditioneller Transportweg für das Triften, Schwemmen und Flößen fasziniert die Museumsbesucher. Auch die Kinder kommen nicht zu kurz: Nationalpark-3D Kino, interaktive Schlitten und Floßfahrten, spannende Kindergarten- und Schulklassenführungen oder Wald- und Projekttage.

Ein buntes jährliches Veranstaltungsprogramm bietet unterschiedliche Festivitäten für Groß und Klein.

Geöffnet
1.Mai bis 31. Oktober täglich (außer Montag) von 10:00 – 12:00 und von 13:00 – 17:00 Uhr
sowie auf Anfrage. Führungen bitte voranmelden!

Kontakt & weitere Informationen
Österreichisches Forstmuseum „Silvanum“
A-8931 Landl, Großreifling 33
Tel.: +43 (0) 3633 2201 40
tourismus@landl.gv.at

www.forstmuseum.at

Mehr Ausflugsziele und Kultur: